Antrag zum Abbrennen eines Feuers oder Feuerwerks

Antrag zum Abbrennen eines Feuers oder Feuerwerks

Gemeindeverwaltung Weißenborn
Frauensteiner Straße 14

09600 Weißenborn / Erzgebirge

Der Antrag soll mindestens 14 Tage vor dem beabsichtigten Abbrennen des Feuers vorliegen.
:
:
Hinweis:
Gemäß § 14 Polizeiverordnung der Gemeinde Weißenborn/Erzgeb. sind offene Feuer erlaubnispflichtig.
Grundsätzlich dürfen die Feuer nicht der Abfallentsorgung dienen (§27 Abs. 1 Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz).
Abfälle in diesem Sinne sind z.B. lackierte Hölzer, Spanplattenreste, Fensterrahmen, Wiesen-, Garten- und Stallgut
(Laub, nasses Reisig, Holzverschnitt).
Wird gesendet