Für die Fotoimpressionen danken wir ganz herzlich Cathleen Wunderlich, Bernd Kaden, Gerd Klemm und Jürgen Schreiber.