Geschichte der Gemeinde nach dem Zusammenschluss der Orte

  • 1994 Zusammenschluß der Gemeinden Weißenborn und Berthelsdorf zur Gemeinde Weißenborn mit dem Ortsteil Berthelsdorf
  • 1994 Gründung des „Berthelsdorfer Kinderland e. V.
  • 1995 Bau der Berthelsdorfer Hauptstraße nebst Fußweg von der Muldenbrücke bis zur Kirche, dabei Austausch des Kopfsteinpflasters durch Bitumen
  • 1996 Kompletter Anschluss aller Berthelsdorfer Grundstücke, die es wünschten, an das Erdgasnetz
  • 1997 100 Jahre FFW Berthelsdorf
  • 1997 Rekonstruktion der Jehmlich-Orgel von 1902 in der Berthelsdorfer Kirche
  • 1998 Einstellung des Bahnverkehrs Freiberg – Berthelsdorf – Zug – Brand-Erbisdorf
  • 1999 1. Sommerkarneval mit Festumzug anlässlich des 20-jährigen Bestehens des FKB
  • 2000 Freiberger Eisenbahn GmbH rettet die Bahnlinie nach Holzhau vor der drohenden Stilllegung durch die Übernahme der Strecke von der Deutschen Bahn
  • 2000 Schließung der Grundschule Berthelsdorfweissenborn-chronik-neuzeit-kriegsdenkmal
  • 2001 In Berthelsdorf erfolgte Bau der Hauptstraße vom Ortseingang aus Richtung Brand-Erbisdorf bis zum Münzbach und des Fußweges vom Kindergarten bis zur Oberen Dorfstraße
  • 2001 Sanierung des Kriegerdenkmals an der ehemaligen Schule, (jetzt Bürgerhaus)
  • 2002 August-Hochwasser
  • 2002 Das August-Hochwasser beschädigte Straßen, Wege und Produktionsanlagen und verwüstete zahlreiche Grundstücke. Gesamtschaden in der Gemeinde Weißenborn ca. 17 Mio. EURweissenborn-chronik-neuzeit-hochwasser
  • 2002 Wiedereinrichtung einer Kinderkrippe mit 12 Plätzen im „Berthelsdorfer Kinderland e. V.“
  • 2004 Weißenborn/ Berthelsdorf wird als erste Gemeinde Sachsens komplett schuldenfrei
  • 2004 Es wurde die eigenständige Poststelle im Gemeindeamt still gelegt. Damit endete eine ca. 98-jährige Tradition in Weißenborn. Diese Dienstleistung übernahm ab Nov. 2004 das Einkaufseck auf dem Brückner-Berg. Inh. Frank und Cornelia auf dem Keller nahmen Pakete, Päckchen und Briefe bis 2011 an.
  • 2005 Beginn der Erschließungsarbeiten am Berthelsdorfer Eigenheimstandort „Talblick“
  • 2005 Seit 2005 gehört der Hort unserer Grundschule in Weißenborn mit zum Träger „Kinderland e. V.“ Zweck des Vereins ist die Betreibung und Förderung der Kindertagesstätte in Berthelsdorf und des Kindergarten und Hortes in Weißenborn.
  • 2005 Weißenborn erhält einen Kreisverkehr. Weitere Straßenbaumaßnahmen betreffen die Straße der Jugend und die Bobritzscher Straße
  • 2005 Ausbau der Grundschule zur Ganztagesbetreuung, auch für behinderte Kinder
  • 2006 Die ehemalige Gaststätte „Muldenhof“ wurde abgerissen und auf diesem Gelände entstand der Parkplatz der Fa. Microcellulose
  • 2006 Umfangreiche Baumaßnahmen in den Bereichen Gartenstraße, Forstweg, Lichtenberger Straße, Schulhof und Freibad. Die Frauensteiner Straße erhält einen Fußweg.
  • 2006 Die Freiwillige Feuerwehr Weißenborn begeht das 135-jährige Gründungsjubiläum
  • 2006 Bau und Einweihung des „Energetikhaus 100“ am Berthelsdorfer Eigenheimstandort „Talblick“
  • 2007 Das „Kinderland“ erhält einen Anbau und wird innen und außen renoviert.
  • 2007 Der Gartenverein „Freundschaft“ feierte sein 70. Gründungsjubiläum
  • 2007 Abriss des baufälligen Berthelsdorfer Erbgerichts und Bau eines öffentlichen Spielplatzes an gleicher Stelle
  • 2007 Feierliche Wiederweihe der umfassend rekonstruierten Berthelsdorfer Kirche
  • 2008 Neuwahlen zum Bürgermeisteramt. Udo Eckert wird der Amtsnachfolger von Peter Hünig
  • 2008 Der Festausschuss zur Vorbereitung der 850-Jahrfeier nimmt seine Arbeit auf
  • 2008 Sanierung des alten Spritzenhauses der Feuerwehr Berthelsdorf
  • 2008 Umfangreiche Baumaßnahmen im „Kinderland Berthelsdorf e. V.“
  • 2008 Bau eines Radweges zwischen Berthelsdorf und Brand-Erbisdorf mit Beleuchtung
  • 2009 Festwoche zum Heimatfest anlässlich des 850-jährigen Ortsjubiläums von Berthelsdorf mit festlicher Einweihung des neuen Bürgerhauses (ehem. Schule) und des Jugendclubs (Neubau)weissenborn-chronik-neuzeit-wappen
  • 2009 Neuwahlen für den Gemeinderat Weißenborn. In Vorbereitung wurden in Beiträgen die Kandidaten für die Gemeinde vorgestellt.
  • 2009 Nach plötzlichen einsetzenden Tauwetter und späteren extremen Regenfällen kam es zu sturzbachartigen Überschwemmungen der südlichen Dorfseite. Von der Lichtenberger Höhe, von Steins Feld wurde die Gartenanlage, der EDEKA Markt, die Frauensteiner Str. und Wohngrundstücke überschwemmt. Ausbau des Dorfbaches zum präventiven Hochwasserschutz.
  • 2009 Das 1975 gebaute Gerätehaus entsprach nicht mehr den heutigen Anforderungen. Es war zu klein geworden. 2008 bis 2009 entstand das neue Domizil der Weißenborner Ortswehr.
  • 2010 Dr. med. Karola Lobin, FÄ für Allgemeinmedizin, eröffnet eine Praxis in Weißenborn. Die Räume der alten Post wurden dazu umgebaut.
  • 2010 Umbau der Kinderkrippe. Die alte Wendeltreppe stellte einen Gefahrenherd dar und wurde durch eine breitere, sichere Treppe ersetzt. Weitere Umbauten betrafen Gruppenräume, Schlafraum und den 2. Rettungsweg.
  • 2010 Generalrenovierung des Gemeindeamtes. Mit der sehr aufwendigen Innensanierung wurde zugleich auch der Erhalt des in seiner Gesamtheit für die Gemeindegeschichte sehr wertvollen Gebäudes gesichert.weissenborn-chronik-neuzeit-sanierung-rathaus
  • 2010 1. Maibaumfest am Bürgerhaus mit Maibaumsetzen
  • 2010 Rekonstruktion des Feuerwehrdepots in Berthelsdorf
  • 2011 140 Jahre Freiwillige Feuerwehr Weißenborn. Mit einer Festveranstaltung, einem Einwohnerfest und Vorführungen der FFW wurde dieses Jubiläum begangen.
  • 2011 Teilsanierung der Bahnhofstraße zwischen Bahnhof Berthelsdorf und dem Ortseingang Zug sowie Neu- und Ausbau des Lindenhofweges
  • 2011/12 Neubau der Bahnbrücke in Berthelsdorf
  • 2012 Die FFW Berthelsdorf feiert ihren 115. Geburtstag
  • 2012 Baubeginn für eine räumliche Erweiterung der Grundschule Weißenborn in Kombination mit einer neuen Mehrzweckeinrichtung für die Gemeinde
  • 2012/13 Erweiterung der Räumlichkeiten im „Berthelsdorfer Kinderland“ durch Einbeziehung einer ehemaligen Wohnung
  • 2013 Festwoche aus Anlass des 850 jährigen Bestehens der Gemeinde Weißenborn mit zahlreichen Aktivitäten für Jung und Alt
  • 2013 wieder sorgt tagelanger Regen Anfang Juni für Hochwasser und überflutet Grundstücke in Weißenborn und Berthelsdorf, die privaten Schäden belaufen sich auf ca. 200.000 €
  • 2013 Badfest – anlässlich des 50. Geburtstages des Freibades in Weißenborn
  • 2013 am 07. Dezember erfolgte die Einweihung der neuen Grundschulräume sowie der Mehrzweckeinrichtung mit Bibliothek und einem stimmungsvollen Tag der offenen Tür
  • 2014 Festveranstaltung aus Anlass des 20jährigen Bestehens der Einheitsgemeinde Weißenborn/Berthelsdorf am 31.01. im Schmiedestern
  • 2014 Einweihung des Wasserspiels vorm Rathaus am 25.04.14
  • 2015 Sanierung der Dammkrone am Hüttenteich
  • 2016 70jähriges Jubiläum der Gartensparten „Höhenluft“ und „Einigkeit“, gefeiert mit Festveranstaltungen
  • 2016 Anlässlich des Freiberger Bergstadtfestes erstmals wieder und gern genutzter Personenzugverkehr von und nach Freiberg
  • 2017 Erschließung des zweiten Bauabschnitts im Wohngebiet „Talblick“
  • 2017 120jähriges Bestehen der FFW Berthelsdorf, dazu Übernahme eines neuen Einsatzfahrzeuges
  • 2017 Festgottesdienst anlässlich 10 Jahre Wiederweihe der Kirche nach Sanierung